Angebote zu "Bild" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Bild Retro "Hot Rod" von JUNIQE - Künstler: And...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerahmter Fine Art-Print in Galeriequalität. Verschiedene Größen erhältlich. Der Rahmen ist aus Echtholz gefertigt, die Scheibe aus bruchsicherem Plexiglas. Holzrahmen in drei Farben verfügbar: Schwarz, weiß und Eiche geölt. Inklusive Haken zum Aufhängen. Reinweißes, UV-festes Premium-Papier mit einer Grammatur von 265 g/m². Seidenmatt. Digitaldruck. Das Passepartout ist 3 bzw. 6 cm breit.

Anbieter: Juniqe
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Hot Rod - Motorshow Essen Lege-Größe 64 x 48 cm...
29,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Motiv aus dem Kalender "Custom Cars - Autos die begeistern" von Eleonore Swierczyna: Hot Rods ziehen wohl jeden in seinen Bann. Es ist ein Genuß, diese mit Liebe umgebauten Autos zu sehen und auch zu hören. Diese Autos erregen immer Aufsehen. Da würde wohl jeder gerne mal eine Runde mit fahren. Bei manchen wird extra der Rost belassen und diese nennt man dann Rat Cars. Leider sieht man davon zu wenige auf der Straße. Die Redaktion hat diesen Kalender für die CALVENDO Gold-Edition ausgewählt. Weitere Hinweise PERFEKTES GESCHENK - Unsere Kalender sind als Geschenk für den Freund, die Freundin, den Mann, die Frau, Ehemann und Ehefrau, für den Jahrestag, Geburtstag, den Hochzeitstag, zur Verlobung, zum Einzug, für Kinder und Erwachsene, für frisch Verliebte oder ÖKOLOGISCH - Der CALVENDO Verlag ist ein ökologisch agierendes Unternehmen, das sich zielorientiert für Umweltschutz und Nachhaltigkeit einsetzt. Durch die bedarfsgerechte Einzelfertigung im Print-on-demand Verfahren entsteht eine deutliche Abfallreduzier VIELFALT - Mit über 25.000 verschiedenen Kalendern bietet der CALVENDO Verlag für jeden Geschmack das richtige Produkt. Zudem sind die Kalender meist in den Formaten DIN A5, DIN A4, DIN A3 sowie DIN A2 verfügbar. Der ideale Kalender für Ihr Wohnzimmer, Sc Legegrößen: 1000 Teile = 68x48cm, 2000 Teile = 90x67cm

Anbieter: myToys
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
The Race of Gentlemen
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch feiert die Auferstehung der legendären 1940er und 50er Jahre Hot Rodder East Coast Races. In den 40er und 50er Jahren trafen sich die Hot Rodder an den Küsten der USA, um Rennen zu fahren und sich im Sprint gegeneinander zu messen. Am Strand von Wildwood in New Jersey orga- nisiert der Oilers CC/MC Club seit 2011 "The Race of Gentlemen" und lässt die Geschichte der legendären East-Coast Races wieder aufleben.Was aussieht wie eine gusseiserne Badewanne auf Rädern gibt lautstarke Motorengeräusche von sich. Es ist ein 34 Ford Hot Rod, der sich in Wildwood, New Jersey, Richtung Strand bewegt. Aus einem Rettungsschwimmer-Tower schallen Anweisungen der Rennleitung an die Zuschauer und Fahrer. Um an "The Race of Gentlemen", kurz TROG, teilzunehmen, sind sie zum Teil von weit her mit einem amerikanischen Automobil angereist, das vor 1935 gebaut wurde. Ersatz- oder Anbauteile dürfen spätestens aus den frühen Fünfzigern sein. Die Zweiräder sind alle vor 1947 zugelassen."Die Welt als Bild" fasziniert den Künstler; die chromblitzen- den Oberflächen der Autos, Autorennen in Salzwüsten oder die Ästhetik des New Yorker Alltags. Dabei schwankt Huwe zwischen dokumentarischer Genauigkeit und surrealer Inszenierungen. Alle Fotos wurden wie auch in seinem letzten Buch "World of Speed" wurden mit einer Mittelformat Hasselblad Kamera fotografiert.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
The Race of Gentlemen
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch feiert die Auferstehung der legendären 1940er und 50er Jahre Hot Rodder East Coast Races. In den 40er und 50er Jahren trafen sich die Hot Rodder an den Küsten der USA, um Rennen zu fahren und sich im Sprint gegeneinander zu messen. Am Strand von Wildwood in New Jersey orga- nisiert der Oilers CC/MC Club seit 2011 "The Race of Gentlemen" und lässt die Geschichte der legendären East-Coast Races wieder aufleben.Was aussieht wie eine gusseiserne Badewanne auf Rädern gibt lautstarke Motorengeräusche von sich. Es ist ein 34 Ford Hot Rod, der sich in Wildwood, New Jersey, Richtung Strand bewegt. Aus einem Rettungsschwimmer-Tower schallen Anweisungen der Rennleitung an die Zuschauer und Fahrer. Um an "The Race of Gentlemen", kurz TROG, teilzunehmen, sind sie zum Teil von weit her mit einem amerikanischen Automobil angereist, das vor 1935 gebaut wurde. Ersatz- oder Anbauteile dürfen spätestens aus den frühen Fünfzigern sein. Die Zweiräder sind alle vor 1947 zugelassen."Die Welt als Bild" fasziniert den Künstler; die chromblitzen- den Oberflächen der Autos, Autorennen in Salzwüsten oder die Ästhetik des New Yorker Alltags. Dabei schwankt Huwe zwischen dokumentarischer Genauigkeit und surrealer Inszenierungen. Alle Fotos wurden wie auch in seinem letzten Buch "World of Speed" wurden mit einer Mittelformat Hasselblad Kamera fotografiert.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
US-CARS – Legenden mit Geschichte Band 2
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Carlos Kella aus Hamburg gilt als einer der renommiertesten Fotografen für US-Car- Kultur und Pin-up-Kunst. In dem vorliegenden zweiten Bildband werden über 80 verschiedene US-Cars aus den 20er bis 70er Jahren im Detail vorgestellt. Die Aufnahmen stammen aus den Shootings für den kultigen Wochenkalender ?Girls & legendary US-Cars? der Jahre 2015?2018 sowie aus Fotostrecken für diverse Magazine und freien Arbeiten. Dabei sind echte Raritäten, wie z.B. der 57er Lincoln Premiere, die Studebaker-Modelle Avanti und Champion sowie zwei 52er Packard 250, aber auch Fotostrecken zu den 1966er Chevrolet Fullsize Cars oder den Pontiac A-Body Intermediate Coupés von 1968 bis 1972, dazu Pick up-Trucks und eine Hot Rod-Strecke. Ein Cuba- und Filmauto-Special runden das Bild ab. Ganz gleich ob herausgeputzt und Chrom-glänzend, matt lackiert oder im Originalzustand mit echter Patina ? auch dieser Band 2 bietet wieder einen eindrucksvollen Einblick in die deutsche US-Car-Szene. Die Hintergrundstories zu den US-Oldtimern mit ihren zahlreichen spannenden und bisher unveröffentlichten Detailaufnahmen wurden von Peter Lemke liebevoll recherchiert, zusammengetragen und geschrieben. Selbstverständlich ? wie sollte es bei Carlos Kella auch anders sein ? gibt es auch in diesem Buch zahlreiche Models aus der Vintage-, Pin-up- und Burlesque-Szene zu sehen, die den Anblick auf die historischen Gefährte verschönern.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
US-CARS – Legenden mit Geschichte Band 2
51,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Carlos Kella aus Hamburg gilt als einer der renommiertesten Fotografen für US-Car- Kultur und Pin-up-Kunst. In dem vorliegenden zweiten Bildband werden über 80 verschiedene US-Cars aus den 20er bis 70er Jahren im Detail vorgestellt. Die Aufnahmen stammen aus den Shootings für den kultigen Wochenkalender ?Girls & legendary US-Cars? der Jahre 2015?2018 sowie aus Fotostrecken für diverse Magazine und freien Arbeiten. Dabei sind echte Raritäten, wie z.B. der 57er Lincoln Premiere, die Studebaker-Modelle Avanti und Champion sowie zwei 52er Packard 250, aber auch Fotostrecken zu den 1966er Chevrolet Fullsize Cars oder den Pontiac A-Body Intermediate Coupés von 1968 bis 1972, dazu Pick up-Trucks und eine Hot Rod-Strecke. Ein Cuba- und Filmauto-Special runden das Bild ab. Ganz gleich ob herausgeputzt und Chrom-glänzend, matt lackiert oder im Originalzustand mit echter Patina ? auch dieser Band 2 bietet wieder einen eindrucksvollen Einblick in die deutsche US-Car-Szene. Die Hintergrundstories zu den US-Oldtimern mit ihren zahlreichen spannenden und bisher unveröffentlichten Detailaufnahmen wurden von Peter Lemke liebevoll recherchiert, zusammengetragen und geschrieben. Selbstverständlich ? wie sollte es bei Carlos Kella auch anders sein ? gibt es auch in diesem Buch zahlreiche Models aus der Vintage-, Pin-up- und Burlesque-Szene zu sehen, die den Anblick auf die historischen Gefährte verschönern.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
US-Cars – Legenden mit Geschichte Band 2
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hardcover-Bildband „US-CARS – Legenden mit Geschichte - Band 2“ von Carlos Kella präsentiert auf 296 Seiten über 80 US-Car Raritäten aus den 20er bis 70er Jahren im Detail.Carlos Kella aus Hamburg gilt als einer der renommiertesten Fotografen für US-Car-Kultur und Pin-up-Kunst. In dem zweiten Bildband werden über 80 verschiedene US-Cars aus den 20er bis 70er Jahren im Detail vorgestellt. Die Aufnahmen stammen aus den Shootings für den kultigen Wochenkalender „Girls & legendary US-Cars“ der Jahre 2015–2018 sowie aus Fotostrecken für diverse Magazine und freien Arbeiten.Dabei sind echte Raritäten, wie z.B. der 57er Lincoln Premiere, die Studebaker-Modelle Avanti und Champion sowie zwei 52er Packard 250, aber auch Fotostrecken zu den 1966er Chevrolet Fullsize Cars oder den Pontiac A-Body Intermediate Coupés von 1968 bis 1972, dazu Pick up-Trucks und eine Hot Rod-Strecke. Ein Cuba- und Filmauto-Special runden das Bild ab. Ganz gleich ob herausgeputzt und Chrom-glänzend, matt lackiert oder im Originalzustand mit echter Patina – auch dieser Band 2 bietet wieder einen eindrucksvollen Einblick in die deutsche US-Car-Szene.Die Hintergrundstories zu den US-Oldtimern mit ihren zahlreichen spannenden und bisher unveröffentlichten Detailaufnahmen wurden von Peter Lemke liebevoll recherchiert, zusammengetragen und geschrieben.Selbstverständlich – wie sollte es bei Carlos Kella auch anders sein – gibt es auch in diesem Buch zahlreiche Models aus der Vintage-, Pin-up- und Burlesque-Szene zu sehen, die den Anblick auf die historischen Gefährte verschönern.Fotografie: Carlos Kella • Verlag: SWAY Books • Texte: Peter Lemke • Sprache: Deutsch • Projektleitung: Alexandra Steinert • Format: 30 x 22 cm • Umfang: 296 Seiten • über 300 Abbildungen • Hardcover mit Mattfolienkaschierung • Fadenheftung • Einzeln verschweißt • Papier: Bilderdruck matt 150g/m2 • Gewicht: 1.800 Gramm • Printed in Germany • ISBN: 9783943740240

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
The Race of Gentlemen
35,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch feiert die Auferstehung der legendären 1940er und 50er Jahre Hot Rodder East Coast Races. In den 40er und 50er Jahren trafen sich die Hot Rodder an den Küsten der USA, um Rennen zu fahren und sich im Sprint gegeneinander zu messen. Am Strand von Wildwood in New Jersey orga- nisiert der Oilers CC/MC Club seit 2011 "The Race of Gentlemen" und lässt die Geschichte der legendären East-Coast Races wieder aufleben.Was aussieht wie eine gusseiserne Badewanne auf Rädern gibt lautstarke Motorengeräusche von sich. Es ist ein 34 Ford Hot Rod, der sich in Wildwood, New Jersey, Richtung Strand bewegt. Aus einem Rettungsschwimmer-Tower schallen Anweisungen der Rennleitung an die Zuschauer und Fahrer. Um an "The Race of Gentlemen", kurz TROG, teilzunehmen, sind sie zum Teil von weit her mit einem amerikanischen Automobil angereist, das vor 1935 gebaut wurde. Ersatz- oder Anbauteile dürfen spätestens aus den frühen Fünfzigern sein. Die Zweiräder sind alle vor 1947 zugelassen."Die Welt als Bild" fasziniert den Künstler, die chromblitzen- den Oberflächen der Autos, Autorennen in Salzwüsten oder die Ästhetik des New Yorker Alltags. Dabei schwankt Huwe zwischen dokumentarischer Genauigkeit und surrealer Inszenierungen. Alle Fotos wurden wie auch in seinem letzten Buch "World of Speed" wurden mit einer Mittelformat Hasselblad Kamera fotografiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot